Erfahrungen & Bewertungen zu Christian Nevermann

Was ist ein Fondssparplan?

Bei einem Sparplan bauen Sie mit kleineren Beiträgen langfristig ein Vermögen auf. Oftmals können Sie den wird monatlich ein bestimmter Betrag von Ihrem Konto abgezogen und in den gewählten Fonds investiert. Wie hoch dieser Betrag ist und worin investiert wird, hängt von Ihren Präferenzen ab. Obwohl die Erträge bei einem Sparplan gegenüber einer Einmalanlage generell geringer ausfallen, ist ein Sparplan eine sicherere Alternative, da etwaige Verluste über die Zeit ausgeglichen werden können.

Arten von Investmentfonds

Aktienfonds

Bei Aktienfonds wird Ihr Geld in Aktien verschiedener Unternehmen investiert. Es gibt dabei verschiedene Formen, die sich z.B. dahingehend unterscheiden, in welche Branchen Ihr Geld fließt.

Exchange Traded Funds (ETFs) / Indexfonds

Diese Art von Investmentfonds bildet die Wertentwicklung eines Aktienindex wie z.B. DAX oder TecDAX nach. ETFs können täglich gehandelt werden.

Geldmarktfonds

Geldmarktfonds investieren Ihr Geld in Festgelder, Bankguthaben oder festverzinsliche Wertpapiere.

Mischfonds

Wenn Sie flexibel auf die aktuelle Situation am Markt reagieren können wollen, sind Mischfonds eine Überlegung wert. Bei ihnen wird Ihr Geld in verschiedene Anlageklassen angelegt, etwa Aktien, Rentenpapiere, Rohstoffe oder Immobilien.

Offene Immobilienfonds

Bei offenen Immobilienfonds wird Ihr Geld in Immobilien investiert. Sie können sich bereits mit kleineren Beträgen beteiligen.

Rentenfonds

Rentenfonds sind Investmentfonds, die überwiegend in Anleihen (Rentenpapiere) investieren. Sie erwirtschaften ihren Wertzuwachs durch Zinszahlungen und den Handel mit gehaltenen Wertpapieren.

Für wen ist ein Sparplan sinnvoll?

~|check~|font-awesome~|solid

Personen mit regelmäßigem Einkommen

Wenn Sie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, von dem Sie monatlich einen Teil zurücklegen können, sollten Sie einen Blick auf einen Fonds-Sparplan werfen. In einem persönlichen Gespräch können wir klären, welche Form für Sie am sinnvollsten ist.

~|check~|font-awesome~|solid

Eltern

Es kann sich lohnen, zur Geburt Ihres Kindes einen Sparplan abzuschließen, bei dem Sie monatlich einen geringen Betrag einzahlen. Sobald es erwachsen ist, kann sich dadurch bereits ein gutes Vermögen für seinen Start ins Berufsleben angespart haben.